deen

R.O.M.E.

R.O.M.E.

ROman, ancient greek and amber routes, innovative Methodologies and measures connecting Europe” ist wesentlicher Inhalt eines transnationalen - im Rahmen von INTERREG IIIB CADSES geförderten -  Projektes mit Partnern aus Österreich, Italien, Griechenland und mehreren (ehemaligen) EU-Beitrittsländern.

In einem ersten Bearbeitungsschritt erfolgte eine umfassende Erhebung, Bewertung und Auswahl von bestehenden kulturtouristischen Attraktionen, Potenzialen und konkreten Angebotsträgern entlang der Bernsteinstraße in Niederösterreich. Gemeinsam mit den lokalen Kulturträgern wurden entsprechende Umsetzungsmaßnahmen für eine Profilierung der Region Östliches Weinviertel im Rahmen der „Bernsteinstraße“ erarbeitet. Die Umsetzung erfolgt durch ein gefördertes „Management auf Zeit“.

In einem weiteren Bearbeitungsschritt wurde ein ergänzendes Projekt auf europäischer Ebene erarbeitet.

Die „Europäische Bernsteinstrasse“ stellt ein Modell für eine innovative, virtuelle Vernetzung von kulturtouristischen Initiativen und Angeboten zwischen der Ostsee und der Adria dar.

Auftraggeber: BMWA, ECOPLUS, Land Steiermark
Projektleitung: DI Richard Resch
Projektpartner: GF Mag. Fuhrmann / Die Bernsteinstraße in Österreich
Projektzeitraum: 2003 - 2007
home » tätigkeitsfelder » Tourismusentwicklung