deen

Kleinregionale Entwicklungskonzepte Südliches Weinviertel, Traisen-/Gölsental, Wolkersdorf

KR Wolkersdorf KR Traisen-Gölsental

Erfolgreiche Regionalentwicklung braucht neben einer permanenten Diskussion auch einen Orientierungsleitfaden, der nahtlos von der ”Gedankenwelt” der Ziele und Maßnahmen in die ”Handlungswelt” der Projektumsetzung übergeht.

Ziel der Kleinregionalen Entwicklungskonzepte ist die Erarbeitung von eigen­ständigen Profilen der Regionen und die Festlegung konkreter Handlungsanleitungen zu dessen Umsetzung.

Anhand einzelner Leitprojekte sollen die Potenziale der Region in den Vordergrund gestellt und positive Impulse für eine nachhaltige Veränderung der regionalen Gemeinde- und Wirtschaftsstruktur erzielt werden. Mittels eines detaillierten Maßnahmen- und Aktionsplanes soll die weitere Entwicklung und Umsetzung der entwicklungspolitischen Konzepte und Maßnahmen gesichert werden.

Auftraggeber: Gemeinden der Kleinregionen
Projektleitung: DI Richard Resch
Projektpartner: DI Karl Siegl
Projektzeitraum: 2002 - 2006
home » tätigkeitsfelder » Regionalentwicklung