deen

EFH B.

Umfang:
Entwurf, Ausführungs- und Einrichtungsplanung,
künstlerische Oberleitung

Äußere Form, Dachneigung und Materialien sind bestimmt durch die Regeln eines Bebauungsplanes von 1960, auf deren Einhaltung in Bayern konsequent geachtet wird.
Im inneren Konzept zeichnet sich das Haus durch eine strikte Abgrenzung von "öffentlichem" Bereich im EG mit Küche und Büro - wobei sich vom Büro bei Bedarf durch eine Faltwand ein Gästezimmer abtrennen lässt - und einen strikt privaten Bereich im OG aus. Bedingt dadurch liegt das Wohnzimmer im OG und kann damit auch die untergehende Westsonne optimal nutzen. Für Küche und das OG wurde die Einrichtung mitgeplant.
Energetisch liegt das Haus an der Grenze zum Passiv­haus mit Grundwasser­wärme­­pumpe, Solarkollektoren, kontrollierter Wohn­raum­lüftung.

Auftraggeber: privat
Projektleitung: Arch. DI Peter Eder
Projektzeitraum: 2008-09
weitere Informationen: Projektbeschreibung auf www.peter-eder.at
home » tätigkeitsfelder » Architektur und Photographie