deen

Ortskernbelebungskonzept Kronstorf

titelbild.jpg

Die Verlagerung des Durchgangsverkehrs aus dem Ortsgebiet bildet die Voraussetzung für neue Funktionen und Aufenthaltsqualitäten. Dies war auch der Anlass für einen Agenda 21-Prozess und darauf aufbauendes Ortskernbelebungskonzept.

Im Rahmen von Fachexpertise und eines intensiven Dialoges mit der Steuerungsgruppe wurde ein örtliches Entwicklungsmodell und darauf aufbauendes Gestaltungskonzept erarbeitet und ein Maßnahmenplan mit prioritären Leitprojektes vorgelegt, das nun schrittweise vorangetrieben und umgesetzt wird.

Auftraggeber: Marktgemeinde Kronstorf
Projektleitung: DI Richard Resch
Projektpartner: Arch. DI Peter Eder
Projektzeitraum: 2011
home » tätigkeitsfelder » Stadt- und Gemeindeentwicklung