deen
13. 09. 2013 | r.resch
Interkommunales Raumentwicklungskonzept Achse S10 ist beschlossen

Wirtschaftsregion S10

Als zweite Region in Oberösterreich - nach dem Zukunftsraum Eferding - haben die acht Gemeinden Neumarkt, Kefermarkt, Lasberg, Freistadt, Grünbach, Waldburg, Rainbach und Leopoldschlag ein interkommunales Raumentwicklungskonzept erarbeitet und in allen Gemeinderäten einstimmig beschlossen. Die Gemeinden bekennen sich zu abgestimmten Spielregeln für die raumplanerische Zusammenarbeit, die über Konsultations- und Informationsprozesse funktioniert. Mit Hilfe des Planerteams DI Resch, DI Schrenk, DI Mandl und Pree wurden Vorrangzonen für betriebliche Entwicklung aus Produktion und Handel, aber auch Schwerpunkte der Siedlungs- und Freiraumentwicklung festgelegt und sollen nun Schritt für Schritt umgesetzt werden.

home » news