deen
21. 05. 2014 | r.resch
Interkommunale Standort- und Raumentwicklung in Oberösterreich

IKRE

"Kräfte für die Zukunftsentwicklung zu bündeln" ist das Ziel der Interkommunalen Raumentwicklung in OÖ.

Im Rahmen der Förderaktion Regio 13 des Landes haben DI Resch und DI Schrenk mit Partnern aus OÖ das Pilotprojekt Eferding, die Wirtschaftsachse S10 sowie die Regionen Untere Feldaist und Schwanenstadt bearbeitet.

Die Zwischenergebnisse dieser Interkommunalen Initiativen wurden in der aktuellen Zeitschrift für Raumordnung in OÖ Nr. 9 publiziert und sind bei der Abteilung Raumordnung 4021 Linz, Bahnhofplatz 1 zu beziehen.

home » news