deen

Teilregionales Standortentwicklungskonzept Eferding - Fraham - Hinzenbach - Pupping

Eferding

Ziel des Projektes war die Erarbeitung von Planungs- und Entscheidungsgrundlagen zur Unterstützung und Optimierung der interkommunalen Standortentwicklung im Kernraum Eferding, unter Berücksichtigung der Strategien der Region, des Landes und des Bundes. Damit soll eine aktive und vorausschauende Raum- und Standortentwicklungspolitik erreicht werden.

Das Projekt baut auf vorhandenen Grundlagen auf, überprüft diese in Hinblick auf ihre Aktualität und unterzieht diese einer vertiefenden Bewertung. Darüber hinaus sollen auch neue Ideen und Ansätze eingebracht und entwickelt werden.

Auf der Basis individueller Entwicklungspotenziale der einzelnen Gemeinden, eines gemeinsamen Stärken / Schwächen Kataloges und regionsspezifischer Merkmale und Potenziale wurde eine gemeinsame, räumlich umzusetzende Entwicklungsstrategie erarbeitet.

Auftraggeber: Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach, Pupping
Projektleitung: DI Richard Resch
Projektpartner: DI Wilhelm Schrenk
Projektzeitraum: 2009 - 2010
home » tätigkeitsfelder » Stadt- und Gemeindeentwicklung